Home Archive 10-07-08 - Movies 2010

8-10.07.2010  MOVIES

   
  DAY TWO  09.07.2010

17:30
bis
23:00
NIL - FESTIVALKINO  (Eintritt frei!)
onlinemap:
link

HipHop-Culture, Street Art Movies & Documentaries

ab 17:00
„Roadsworth“ (72 Min., CAN 2008, Director: Alan Kohl)
WATCH TRAILER

Ursprünglich wollte der Stencil-Artist Roadsworth dem Straßenbild seiner Heimatstadt Montreal seine Handschrift anheften. Das Gericht sieht die Sache allerdings anders und so muss sich der Künstler überlegen, ob er seinen Kampf für die freie Meinungsäußerung fortsetzen will, oder lieber den leichten Weg wählt, nämlich mit seinen Projekten aufzuhören. 

ab 19:00

„HipHop Beyond Beats and Rhymes“ (56 Min., USA 2007, Director: Byron Hurt) WATCH TRAILER

Der Aktivist und L9ngzeit HipHop-Fan Byron Hurt prangert in seiner Dokumentation die homophoben Tendenzen und die Verherrlichung erzkonservativer männlicher Stereotypen im HipHop an. Anhand von div. Interviews mit Künstlern wie Mos Def oder Chuck D. werden u.a. diese Themen angesprochen und diskutiert.

ab 20:15
„BOMB IT – The Movie“ (93 Min., USA 2008, Director: Jon Reiss) WATCH TRAILER

Graffiti ist überall –  „Bomb It“ erzählt die Geschichte der über alle Maßen erfolgreichen und zugleich äußerst kontroversen Ausdrucksform im internationalen Bezug. Writer von 5 Kontinenten erläutern ihre Interpretation von Graffiti und öffentlichem Raum.

ab 22:00
„Street Art - The ephemeral Rebellion“
(58 Min., Germany 2010, Directors: Anne Bürger, Benjamin Cantu)
WATCH TRAILER

Street Art entsteht meist ungefragt an Wänden, Türen und anderen „Stadtmöbeln“ urbaner Landschaften. Noch nie war der kreative Output dieser Kunstrichtung so sichtbar wie heute und ihre einst nur Insidern geläufigen Protagonisten, wie z.B. Banksy, sind nun weltweit bekannte Stars. Der Dokumentarfilm widmet sich dieser sehr aktuellen, lebendigen, populären wie provokanten Kunstform im öffentlichen Raum. Sie ist plakativ und tritt für eine alternative Meinung ein. Kein Wunder, dass sie irritiert.
20:00 POSTGARAGE 2nd FLOOR  (Eintritt frei!)
onlinemap: link

Filmpräsentation & Podiumsdiskussion
Moderation: Flip (Texta/ A)
(ACHTUNG Secret Screening! Anmeldung erforderlich!)

SECRET SCREENING - limitierte Zuschauerzahl! Der Film wird exklusiv beim Four Elements Festival noch vor der offiziellen Premiere gezeigt. Wer sich das auf keinen Fall entgehen lassen will sollte sich unbedingt unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it bzw. am 9. Juli im Four Elements Festivalzentrum voranmelden. Wir bitten um Verständnis das wir nur ein beschränktes Kontingent an Plätzen verteilen können.

“Bouncing Cats” (75 Min., USA/Uganda 2010, Director: Nabil Elderkin) 
WATCH TRAILER

Bouncing Cats erzählt die inspirierende Geschichte eines Mannes, welcher versucht, den Kindern Ugandas über die B-Boy Kultur eine Alternative zur knallharten Realität zu bieten. Viele der Kinder sind obdachlos und können sich eine Schulbildug nicht leisten. Der Traum des Gründers des Breakdance Project Uganda (B.P.U.), Abraham „Abramz“ Tekya war es, einen kostenlosen Workshop zu etablieren, wo den Jugendlichen die Breakdance-Kultur nähergebracht wird und auf diesem Weg die fragmentierte Gemeinschaft neu zu bestärken. “Bouncing Cats” begleitet Abramz, Crazy Legs und das Breakdance Project Uganda auf ihrem Vorhaben, die HipHop-Kultur für eine positiven sozialen Wandel einzusetzen.

Podiumsgäste:
Abraham Tekya (UG), Kamdem Mou Poh Á Hom (Chiala'Afriqas, Afrikanische Vernetzungsplattform / A), Crazy Legs (Rock Steady Crew / USA), ...& many more

 
www.bouncingcats.com



  DAY THREE  10.07.2010

17:30
bis
22:45
NIL- FESTIVALKINO  (Eintritt frei!)
onlinemap: link
  HipHop-Culture, Street Art Movies & Documentaries

ab 17:30
„Abraham Obama“ (55 Min., USA 2009, Director: Kevin Chapados)
WATCH TRAILER

Ron English’s Abraham Obama ist neben dem HOPE Plakat wohl das bemerkenswerteste Bild der Obama Kampagne 08. English ging mit seinem Werk auf Städte-Tour quer durch die USA und dokumentierte diese. Das Ergebnis wirkt wie ein eigenwilliges Aufeinandertreffen des „Who’s Who“ der Street Art Szene mit Jackass…

ab 18:40
„Homegrown: HipLife In Ghana“
(58 Min., Ghana 2008, Director: Eli Jacobs-Fantauzzi)
WATCH TRAILER

Man nehme traditionelle Westafrikanische Musik und verbinde sie mit HipHop. Das Ergebnis heißt HipLife und erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Dieser Trend lässt sich anhand der aufstrebende Crew „Vision In Progress“ - von ihren Anfängen im Ghetto bis hin zu ihrer ersten Welttournee - mitverfolgen.

ab 20:00
„Pick Up The Mic“ (95 Min., USA 2006, Director: Alex Hinton)  WATCH TRAILER

Was gayt? Offensichtlich mehr als sich einige Mainstream-Homophobiker eingestehen möchten. Kochende Live-Performances und intime Interviews mit den wichtigsten VertreterInnen der Szene porträtieren die bisher meist im Untergrund agierende Welt des „Queer HipHop“ auf ihrem Weg zur Oberfläche.

ab 21:45
„A Chance For Peace“ (Kenya 2007, Director: Tyler Batson) WATCH TRAILER

Der Film erforscht im Kontext der gewalttätigen Entwicklungen nach den Wahlen in Kenia das Wesen des Menschseins und analysiert das Konzept Frieden. Den BürgerInnen Kenias wird die Gelegenheit geboten, ihre Version der Ereignisse zu erzählen und würdigt jene, die unter Einsatz ihres Lebens für den Frieden kämpfen – sei es als Lehrer, Arzt oder Graffiti-Künstler…