Home Archive 11-06-30 - Four Elements Convention - Midsummer Edition and 4E meets Caritas Jugenstreetwork
30.Juni 2011:
Four Elements meets Caritas Jugendstreetwork

In Zusammenarbeit mit Jugenstreetwork Graz nehmen wir am 30. Juni den öffentlichen Raum, auf dem Platz zwischen Oper und Next Liberty in Beschlag. Zu sehen und zu hören gibt es Djs, Graffiti Wall, BBoys und Bgirls und natürlich einen einladenden Chill Out Bereich.

Ort: Platz zwischen Oper und Next Liberty
Zeit: Donnerstag, 30. Juni · 14:00 - 18:00

 

1.Juli 2011:
Four Elements Convention 2011 – Midsummer Edition

Aufgrund bestimmter Entwicklungen, hat sich das Four Elements Team dazu entschlossen sein Konzept in diesem Jahr zu ändern und das vormals einmalige Konzept der Convention in zwei kompakte Versionen zu teilen. Da diese durchaus positive Entwicklung mit einem längeren Prozess der Entscheidungsfindung einherging, bitten wir um Verständnis wenn bisherige Ankündigungen (zB. Spark7 Magazin, Funk Off Flyer) nicht dem letzten Stand entsprechen. *(weiterlesen -> runterscrollen!)


PROGRAM 1.Juli 2011

Tagsüber wird im Rahmen einer „Blockparty“ durch lokale KünstlerInnen und -Kollektive die Vielfalt und das Ineinandergreifen der verschiedenen Ausdrucksformen des weltweiten Kulturphänomens Hip Hop veranschaulicht. Dabei bieten sich für BesucherInnen aller Altersgruppen bei freiem Eintritt neben zahllosen Beteiligungsmöglichkeiten auch Gelegenheiten zu Austausch und Dialog.

Am Abend können BesucherInnen in der Postgarage zu moderatem Eintrittspreis einen Abend voller musikalischer, tänzerischer und visueller Performances genießen. Die KünstlerInnen der unterschiedlichen Sparten – Breakdance, Rap, DJing und Visual Arts – aus dem Umfeld von Four Elements führen sie dabei auf eine Reise von Funk zu HipHop bis in verwandte Genres wie Drum & Bass.

Tagesprogramm @ RÖSSELMÜHLPARK - „Four Elements Blockparty“

Graffiti:
Senor Sonar
Randy
Skurril
Asyl (Yld)
Rost
u.v.m.

Breakdance/Bboying:
S.M.A. Crew (Four Elements/Graz)
24/7 (Wien)
Bagage (Graz)
M.O.T. (Salzburg)
Famous Crew (Klagenfurt)
Sweet with Style (SLO)
Flow from below (SLO)
The Rock (SLO)
u.v.m.

DJing:
Cosmic (Salzburg)
Elwood (KO5/Graz)
PDF (Easymoods/Graz)
Bacchus (1BM Kollektiv/Wien)
u.v.m.


MCing:
Canice & Cariba (First Things First/Graz)
Retainer & Finstarr (Graz)
Poe (1BM Kollektiv/Wien)
Der böse Wolf (1BM Kollektiv/Wien)
u.v.m.

Beatbox: Cyrill (Wien)

Mixtapes, CDs, Shirts & Co am Four Elements Merch-Table (not confirmed – wär aber geil von allen KünstlerInnen und Leuten die was zu verkaufen/verschenken haben, stuff anzubieten)

t.b.a.: Afrikanisches Buffet von OMOKA African-Restaurant

----------------------------------------------------------------------------------

Abendprogramm @ POSTGARGE 1st Floor

Four Elements meets Schallware:

LIVE:
Murat & Jose (Ljubljana/SLO)
DJ K’Pow (Ljubljana/SLO)
Partizan (München/D)
DJ Pablo & MC Pm (Deckadance/Nottingham/UK)

DJ Cosmic (Salzburg)
Robbe (Schallware/Graz)
miSsuki (Schallware/Graz)
In.situ (Schallware/Graz)
A.mar (Zanglasound/Graz)

Beatboxing:
Massive Beats Crew (Wien)

Breakdance/Bboying:
S.M.A. Crew (Four Elements/Graz)
24/7 (Wien)
Bagage (Graz)
M.O.T. (Salzburg)
Famous Crew (Klagenfurt)
Sweet with Style (SLO)
Flow from below (SLO)
The Rock (SLO)

VJs:
Spectron
&
Natnat (Schallware/Graz)
----------------------------------------------------------------------------------------------

Postgarage & Rösselmühlpark
(Dreihackengasse 45, 8020 Graz)

Ab: 22:00 Uhr
Eintritt: AK: € 6,-
Für Spark7 Mitglieder: € 5,-


www.fourelements.at
www.myspace.com/fourelementsaustria
www.facebook.com/


----------------------------------------------------------------------------------------------
*(weiterlesen) zur Programmänderung:

Unsere gemeinsame Arbeit der letzten Jahre eröffnete lokalen KünstlerInnen wie BesucherInnen vielfältige Möglichkeiten. Für einige Tage des Jahres wird Graz für Viele zum Hip Hop Mekka, wo Stars wie selbstverständlich am Diskurs teilnehmen und ihre "skills" in Workshops weitergeben, kritisches Filmschaffen beleuchtet und präsentiert wird, Lesungen und Vernissagen den Blick auf die Gesellschaft schärfen und unterschiedlichste Formen des künstlerischen Ausdrucks so wunderbar ineinandergreifen als wäre es nie anders gewesen.

Diese KünstlerInnen, ohne deren Unterstützung Vieles in dieser Form nicht möglich wäre, bitten wir dieses Jahr erneut auf die Vorderbühnen der Hip Hop Kultur, die Hinterbühne der Gesellschaft. Im Rahmen des Festivals entstehen mit der Kenntnis der Arbeiten der vergangenen Jahre kleine, aber nachvollziehbare KünstlerInnen-Biographien. Wir bieten euch heuer also nicht weniger als die Essenz dessen was das Four Elements auch in der Vergangenheit ausgemacht hat, die Vielfalt dessen was Hip Hop als globales, kulturelles Phänomen darstellt abzubilden und die immanenten Möglichkeiten des interkulturellen Austauschs zu nutzen. In diesem Sinne 4-our-Elements. 
------------------------------------------------------------------------------------------------